MCD Elektronik Automatischer Funktionstester für Head Units

Vier auf einen Streich: Alle Testschritte können parallel, asynchron und unabhängig voneinander an vier Stationen durchführt werden.
Vier auf einen Streich: Alle Testschritte können parallel, asynchron und unabhängig voneinander an vier Stationen durchführt werden.

MCD hat einen automatischen Funktionstester mit Softwareapplikation zur vollautomatischen Prüfung von Head Units innerhalb der Fertigungslinien von Automobilzulieferbetrieben entwickelt.

Das neue Prüfsystem von MCD ist auf Funktionstests von USB-, WLAN- und Bluetooth-Komponenten, sowie analoge und digitale Messungen von Tuner, AM-, FM-, DAB- und Satellitenempfang spezialisiert. Auch GPS-Tests sowie die Prüfung von Videosignalen, Lüfterfunktionen, Netzwerkschnittstellen, Lichtleistung und MOST-Kommunikation lassen sich mit dem automatischen Funktionstester durchführen.

Eine speziell entwickelte Universalplatine minimiert die Verdrahtung in dem Funktionstester. Dies soll Arbeitszeiten einsparen und Fehler- sowie Materialmängel-Potenziale reduzieren. Die Software erkennt freie Prüfpotenziale und optimiert den Testlauf automatisch. Somit kann ein einzelner Mitarbeiter alle vier Testplätze gleichzeitig bedienen.