Analysewerkzeug optimiert komplette Fahrzeugnetzwerke

Das Echtzeitentwicklungswerkzeug SymTA/S von Symtavision liegt nun in der Version 2.1 vor; nun lassen sich auch komplette Fahrzeugnetzwerk hinsichtlich ihres Timing-Verhaltens analysieren und optimieren.

SymTA/S Release 2.1 Automotive von Symtavision ermöglicht die Ende-zu-Ende-Analyse und Optimierung von Netzwerken im Automobilbereich. SymTA/S setzt auf Eclipse auf und ermöglicht eine virtuelle Netzwerkkonfiguration mit verschiedenen Analysemöglichkeiten.

Bei der neuen Version 2.1 wurde der Funktionsumfang der Vorgängerversion speziell auf komplette Fahrzeugnetzwerke ausgedehnt. So können sämtliche Systemparameter grafisch und über einheitliche Baum- und Tabellenansichten editiert werden. Die Analyse des Echtzeitverhaltens liefert Worst-case- und statistische Aussagen, und kann auf ausgewählte Modellelemente beschränkt werden. Ergebnisse können auch als Gantt-Charts oder Sequenzdiagramme dargestellt werden.