Elmos Semiconductor AG Abwärtswandler mit niedriger Ruhestromaufnahme

Die Abwärtswandler-Bausteine E522.0x von Elmos Semiconductor sind auf hohe Effizienz getrimmt und verfügen über eine Stromaufnahme von 8 µA (Ruhemodus) bzw. 12 µA (Stand-by-Modus).

Der Eingangsspannungsbereich ICs reicht von 4,5 bis 40 V, dabei werden Ausgangsströme bis zu 1 A unterstützt. Die Ausgangsspannung liegt je nach Baustein bei 3,3 oder 5 V beziehungsweise im Bereich von 1,5 V bis Eingangsspannung. Dabei arbeiten die Spannungswandler mit einem Wirkungsgrad größer 90 %.

Die DC/DC-Konverter besitzen einen integrierten Leistungs-MOSFET und benötigen daher nur wenige externe Komponenten. Dank eines Power-Good-Signals und eines Enable-Pins lassen sich mehrere E522.0x-Bausteine zusammenschalten sowie ihr Aufstartverhalten abstimmen.

Die Abwärtswandler-Bausteine E522.0x eignen sich beispielsweise für den Einsatz in Spannungsversorgungen für Mikrokontroller-Systeme, Kombiinstrumenten in Fahrzeugen oder CAN-Teilnetzwerke. Sie sind in einem QFN20L4- oder TSSOP16-Gehäuse lieferbar, gemäß der AEC-Q100 qualifiziert arbeiten in einem Temperaturbereich von -40 bis +125 °C.