Leistungshalbleiter 600-V-Trench-IGBTs von IR sorgen für hohe Leistungsdichte in (H)EVs

International Rectifier hat 600-V-IGBTs in den Markt eingeführt, die sich für Applikationen im Elektro- und Hybridfahrzeug, wie Wechselrichter für Klimaanlagen, Pumpen oder PTC-Heizungen mit positivem Temperaturkoeffizienten eignen.

Die Bausteine sind für SMT-Systeme zusammen mit einer Diode in einem D2Pak-Gehäuse untergebracht und weisen einen Nennstrom von 24 A sowie eine Mindestkurzschlussfestigkeit von 5 μs auf. Sie verfügen über eine niedrige UCE(on) von 1,6 bei 25 °C und sorgen so für eine hohe Leistungsdichte. Aufgrund des positiven UCE(on)-Temperaturkoeffizienten lässt sich die Komponente ideal zur Parallelschaltung einsetzen. Die IGBTs sind für eine Betriebstemperatur von bis zu 175°C ausgelegt. Die Leistungskomponente ist zusätzlich in TO-262- und TO-220-Gehäusen für standardmäßige THT-Montage lieferbar.