Opel 50 Jahre Testcenter in Rodgau-Dudenhofen

Das Testcenter befindet sich auf einem 2,8 Quadratkilometer großen Gelände.
Das Testcenter befindet sich auf einem 2,8 Quadratkilometer großen Gelände.

70 Kilometer Teststrecken, zahlreiche Prüf- und Entwicklungsstände und im Schnitt 40.000 gefahrene Kilometer pro Tag. Seit 50 Jahren testen Opel-Ingenieure im hessischen Rodgau-Dudenhofen jedes neue Modell

Dreh- und Angelpunkt des Testcenters ist das kürzlich fertiggestellte neue „Skid Pad“. Die knapp 80.000 Quadratmeter große Fläche und die sich anschließende zwei Kilometer lange Gerade ermöglichen in Zukunft unter anderem Tests für automatisiertes Fahren. Weitere Testmöglichkeiten gibt es auf einer Rundstrecke, einer Bergstrecke sowie eine besonders belastungsintensiven „Marterstrecke“.  Dazu kommen noch Werkstätten und neue Gebäude für die Entwicklung von Antriebssystemen. Wie viele Modelle das Testprogramm in Rodgau-Dudenhofen bis heute durchlaufen haben, lässt sich nur mehr schätzen. Insgesamt haben die Tester bereits über 200 Millionen Kilometer zurückgelegt.