Elektromobilität 365 Energy und Zohar Energy liefern Ladestationen nach Polen

365 Energy wurde gemeinsam mit seinem Partner Zohar Energy vom polnischen Energieversorger Polenergia ausgewählt, um dessen Expansion im Bereich Infrastrukturlösungen für Elektrofahrzeuge in Polen zu unterstützen.

Im Zuge dessen wurde die erste netzwerkfähige ChargePoint-Ladestation des amerikanischen Herstellers Coloumb zu Beginn dieses Monats in Warschau aufgestellt. "Polenergia ist ein privater polnischer Energieversorger mit dem Ziel, eine nationale Elektromobilitätsinfrastruktur aufzubauen”, erklärt Artur Zdybicki, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Polenergia. "Wir haben die 365 Energy Group als Partner ausgesucht, weil wir überzeugt sind, dass die von Coulomb entwickelten Lösungen zum Laden von Elektrofahrzeugen eine Vielzahl von Vorteilen bieten, wie eine vernetzte Steuerung und eine integrierte Rechnungsstellung. Wir freuen uns daher sehr über die Partnerschaft mit der 365 Energy Group im Rahmen unseres Pilotprojekts, das wir landesweit ausbauen wollen."

365 Energy ist ein in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) im Bereich Elektromobilitätsinfrastruktur tätiges Unternehmen. Die netzwerkfähigen ChargePoint-Ladestationen von Coloumb Technologies sind mit elektronischen Ablesegeräten und drahtlosen Datenübertragungsmöglichkeiten ausgerüstet, so dass der Fahrer sämtliche Informationen über die Verfügbarkeit von Ladestationen und den Ladevorgang online oder per SMS verfolgen kann. Der Zugang zu den Ladestationen erfolgt über eine SmartCard, was eine einfachere Handhabung ermöglicht. Coulomb produziert die ChargePoint genannten Ladestationen in den USA und 365 Energy vertreibt diese exklusiv in der EMEA-Region. Die ausgeklügelte Software-Technologie der Stationen erlaubt es Energieversorgern und öffentlichen Verwaltungen, ihre Netzwerke so zu skalieren, dass eine große Zahl von Ladestationen eingebunden werden kann. Die Grundlage dafür bildet das ChargePoint-Netzwerk, das für alle Nutzer von Elektrofahrzeugen zugänglich ist und es Anbietern, Flottenverwaltern, Fahrern und Energieversorgern ermöglicht, die Authentifizierung, Verwaltung, und Echtzeit-Kontrolle durch verschiedene web-basierte Portale zu realisieren.

"Wir freuen uns über die Inbetriebnahme unserer ersten Ladestation in Polen", ergänzte Omer Zimmer, Geschäftsführer von Zohar Energy, einem Mitglied der 365 Energy Group und Vertreter für die osteuropäischen Märkte. "Wir wollen unser Netzwerk zum Laden von Elektrofahrzeugen auf ganz Polen ausdehnen und sind sicher, dass diese Zusammenarbeit für beide Seiten sehr wertvoll ist."