Drehpotentiometer 12-mm-Snap-in-Version für Automobilanwendungen

Das Snap-in-Drehpotentiometer RK12L115 von Alps.

Alps bringt mit dem RK12L115 ein 12-mm-Kohleschicht-Drehpotentiometer mit linearem Widerstandsverlauf für Automobilanwendungen auf den Markt, das sich dank Snap-in-Ausführung für die vertikale Leiterplattenmontage eignet.

Das Potentiometer mit 25 mm langer abgeflachter, isolierter Kunststoffachse mit 6 mm Durchmesser zeichnet sich durch eine kompakte, niedrige Bauform mit Abmessungen von 12,0 x 11,2 x 7,5 mm aus. Trotz der geringen Größe verfügt das RK12L115 über eine gute Haptik und einen großen mechanischen Drehwinkel von 300 ±5 Grad. Das erforderliche Drehmoment liegt bei 25 ±15 mNm. Die Anschlagfestigkeit beträgt 0,5 Nm, die Zug-Druck-Kraft maximal 80 N. Das Potentiometer liefert Alps in verschiedenen Varianten mit/ohne Rastung oder mit Mittelrastung. Es benötigt eine Versorgungsspannung 50 V (AC) / 20 V (DC) und nimmt eine Leistung von 0,05 W auf. Seine Lebensdauer ist mit 15.000 Umdrehungszyklen spezifiziert.

Zu den weiteren technischen Merkmalen gehören ein Gesamtwiderstand von 10 kΩ mit ±20 Prozent Toleranz und ein Isolationswiderstand von 100 MΩ bei 250 V (DC). Die Spannungsfestigkeit beträgt 300 V (AC) für eine Minute. Mit einem Arbeitstemperaturbereich von –40 bis +85 °C eignet sich das RK12L115 für Automobilanwendungen, zum Beispiel zur Steuerung von Kfz-Audio/Video- oder Klimaanlagen. Zudem entspricht es RoHS-Richtlinie und wird in Losgrößen ab 800 Stück geliefert.