60-V-Synchron-Buck/Boost-LED-Treiber 100 W Ausgangsleistung

Linear Technology stellt mit dem LT3791 einen 60-V-Synchron-Abwärts/Aufwärts-DC/DC-LED-Treiber und Spannungs-Controller vor. Dieser kann eine LED-Ansteuerleistung von > 100 W liefern.

Der Chip eignet sich durch seinen Eingangsspannungsbereich von 4,7 bis 60 V für diverse Anwendungen zum Beispiel in der Automobil- oder der Industrieelektronik sowie in der Architekturbeleuchtung. Die Ausgangsspannung lässt sich im Bereich von 0 bis 60 V einstellen, so dass der LT3791 bei der Ansteuerung von unterschiedlichen LED-Ketten zum Einsatz kommt.

Der mit vier Schaltern arbeitende Abwärts/Aufwärts-Controller kann mit Eingangsspannungen oberhalb, unterhalb oder gleich der Ausgangsspannung betrieben werden. Das macht ihn zu einer idealen Lösung für die Automobilelektronik, wo die Eingangsspannung beim Anfahren und Anhalten, beim Kaltstart oder unter Load-Dump-Bedingungen erheblich schwanken kann. Der Übergang zwischen Abwärts-, Durchleitungs- und Aufwärts-Modus erfolgt nahtlos; der Chip stellt auch bei schwankender Eingangsspannung eine präzise geregelte Ausgangsspannung zur Verfügung. Er basiert auf einem Design mit drei Regelschleifen zur Regelung des Eingangsstroms, des LED-Stroms und der Ausgangsspannung.

Der Baustein arbeitet mit vier externen MOSFETs, ist für Dauerausgangsleistungen von 5 bis > 100 W ausgelegt und erreicht Wirkungsgrade bis zu 98,5 Prozent. Die LED-Treiberstromgenauigkeit von ± 6 Prozent sorgt für eine konstante Helligkeit. Die Komponente weist eine Ausgangsspannungsgenauigkeit von ±2 Prozent auf, was es ermöglicht, den Wandler als Konstantspannungsquelle zu betreiben. Der LT3791 unterstützt sowohl Analog- als auch PWM-Dimming. Die Schaltfrequenz lässt sich im Bereich von 200 bis 700 kHz programmieren oder mit einem externen Taktsignal synchronisieren. Darüber hinaus hatder Chip Schutzfunktionen, wie Ausgangsabtrennung, Eingangs- und Ausgangsstromüberwachung, Ausgangsleerlauf- und Kurzschlusserkennung sowie Eigensicherheit.