dSpace SystemDesk 4.0 für AUTOSAR-R4.0-konforme Software-Modellierung elektronischer Steuergeräte

SystemDesk 4.0 von dSpace ist ein komfortables Werkzeug für die vollständige, AUTOSAR-R4.0-konforme Modellierung von Software elektronischer Steuergeräte. Die AUTOSAR-Daten lassen sich sowohl von OEMs und Zulieferern als auch zwischen anderen Werkzeugen im Entwicklungsprozess austauschen.

SystemDesk 4.0 unterstützt den kompletten AUTOSAR-4.0-Standard für die Entwicklung von Steuergeräte-Software mit all seinen Modellierungsoptionen. Angepasste Dialoge und grafische Darstellungen garantieren die intuitive Bedienung und klare Strukturen, damit der Anwender trotz der enormen Anzahl an Optionen nicht den Überblick verliert. Die Daten werden bereits bei der Eingabe validiert, wodurch sich nachträgliche Design-Analysen und Korrekturaufwand reduzieren. Zudem vereinfacht SystemDesk den Modellierungsprozess durch die Toolautomatisierung während des gesamten Prozesses.

Das Tool unterstützt Verbindungen mit anderen Software-Werkzeugen im Entwicklungsprozess. Durch die enge Kopplung mit TargetLink, dem Serien-Code-Generator des Herstellers, kann Funktions-Code schnell in die entsprechende Software-Komponente integriert werden. Neue Optionen für den Import und Export von AUTOSAR-Dateien in SystemDesk 4.0 erleichtern den Datenaustausch zwischen OEMs und ihren Zulieferern und vereinfachen den Zugriff auf Versionskontrollsysteme.