MathWorks GmbH Simulink unterstützt auch AUTOSAR 4.0

MathWorks hat die Werkzeug Simulink und Embedded Coder sowie das AUTOSAR Target Production Package (ATTP) überarbeitet; sie alle unterstützen ab sofort AUTOSAR 4.0.

Die von Embedded Coder und dem ATPP bereitgestellte AUTOSAR-Unterstützung ist bereits vom TÜV Süd für Norm zur funktionalen Sicherheit ISO 26262 vorqualifiziert. Auch Simulink unterstützt jetzt die aktuelle Release-Version 4.0 des AUTOSAR-Standards für die modellbasierte Entwicklung von Serienanwendungen.

Insbesondere der Import und Export von Beschreibungsdateien von AUTOSAR 4.0-Software-Komponenten ist jetzt möglich. Verbessert wurde darüber hinaus die Unterstützung für die Kalibrierung und die Messung von Daten; so sollen exportierten ARXML-Dateien leicht in RTE-Generatoren eingebunden werden könne.

Auch die Unterstützung der AUTOSAR 4.0-Datentypkonzepte wurde optimiert und zusätzlich können nun mehr als 300 Routinen aus den AUTOSAR 4.0-Bibliotheken genutzt werden.