Plattform für Infotainment-Designs in Automobilen

Die PARIS-Plattform bietet Infotainment-Entwicklern eine einzige, voll skalierbare System-Plattform mit Hard- und Software sowie IP.

Die Plattform von Altera und TRS-STAR basiert auf Stratix II-FPGAs. Die Plattform unterstützt CAN-, MOST-, USB-, Ethernet- und SDHC-Schnittstellen. Sie bietet ein skalierbares Grafiksystem mit Videoeingängen und –ausgängen, einem Audio-Verarbeitungsmodul und einem Applikations-Prozessor.

Das komplette System enthält neben dem vorprogrammierten Board mit Stratix II-FPGA ein WVGA Touchscreen-TFT-Display, Referenz-Designs, Software-Stacks und -Treiber sowie Kabel, Stromversorgung und CDs mit der Dokumentation. Außerdem sind Demo-Designs und eine IP-Bibliothek enthalten, damit Entwickler ihre Infotainment-Produkte schnell kreieren und an sich ändernde Marktanforderungen anpassen können.

Die Plattform ist dahingehend ausgelegt künftige IP einfach integrieren zu können und ermöglicht eine schnelle und einfache Entwicklung von Infotainment-Applikationen. Darüber hinaus stellt die PARIS-Plattform ein Framework zur Verfügung, das die Entwicklungszeit und die Systemkosten halbieren kann.

Die PARIS-Plattform bietet auch einen Migrationspfad zur Kostenreduzierung mit den strukturierten ASICs der HardCopy II-Familie von Altera für die Volumenfertigung von komplexen Infotainment-Applikationen. Für weniger komplexe Systeme können Entwickler auch die Low-Cost-FPGAs der Cyclone II- und Cyclone III-Familien in kostensensitiven, hochvolumigen Anwendungen einsetzen.


Altera GmbH
Tel.:  +49 (0)89/ 321 825-0
www.altera.com