Göpel electronic GmbH Optische Inspektion von beliebigen Kombiinstrumenten

Göpel electronic hat das Testsystem Tom Combi-Line vorgestellt, ein Auftischgerät zur optischen Inspektion von Kombiinstrumenten beliebiger Fahrzeugtypen.

Die Bildaufnahme der Kombiinstrumente erfolgt indirekt über integrierte Spiegelanordnungen, so konnten die Abmessungen des Geräts vergleichsweise klein gehalten werden. Dank einer speziellen Prüflingshalterung lassen sie beliebige Kombiinstrumenten-Typen testen.

Zu den Inspektionsaufgaben des Tom Combi-Line gehören die Überprüfung von Display-Inhalten wie Symbolen oder Schriften. Mit der easyOCRTM-Funktion können lateinische, kyrillische und asiatische Zeichen ohne aufwändigen Anlernprozess inspiziert werden. Zudem können Helligkeiten und Zeigerstellungen gemessen werden.

Zum Lieferumfang des Testsystems gehört ein PC mit der Tom-Bildverarbeitungs-Software. Neben der umfangreichen Bildverarbeitungs-Bibliothek sind bietet das Werkezug insbesondere komfortable Möglichkeiten zur Einbindung und Konfiguration von CCD- und CMOS-Kameras mit digitalen Schnittstellen wie FireWire, Gigabit-Ethernet oder USB. Über eine integrierte Fernsteuerschnittstelle können die optischen Inspektionsaufgaben in übergeordnete Testprogramme integriert werden.