Mini-Daten-Logger für 1 Mrd. Messwerte

Die Schweizer Firma MSR Electronics bringt mit dem MSR160 einen kompakten Daten-Logger mit vier integrierten Analogeingängen und Speicherplatz für bis zu 1 Mrd. Messwerte auf den Markt.

Die Speicherung der Daten kann mit einer Rate von 1000 Messwerten pro Sekunde bis zu einer Rate von einem Messwert pro zwölf Stunden erfolgen. In der Standardkonfiguration können zwei Millionen Messwerte aufgenommen werden, durch eine Erweiterung mittels microSD-Karte bis zu einer Milliarde Messwerte.

Die vier Analogeingänge arbeiten im Bereich von 0 bis 3,0 V, die Eingangssignale werden mit einer Auflösung von 12 bit digitalisiert. Der MSR160 wiegt 80 g und enthält einen Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 900 mAh. Die aufgezeichneten Messwerte werden über eine USB-Schnittstelle an den PC übertragen. Eine entsprechende Software für Datenerfassung und -analyse ist kostenlos verfügbar.

Der Daten-Logger eignet sich speziell für den Einsatz in der Automobilindustrie, kann aber auch für Messungen beispielsweise in Zügen genutzt werden.