Ipetronik Drucktaster erweitert automobile Mess-Systeme

Der Messtechnikspezialist Ipetronik erweitert seine Mess-Systeme um den Drucktaster IPEbutton, der seine Betätigung per CAN-Nachricht mit festgelegter ID kund tut.

Der Drucktaster ermöglicht in Kombination mit den Ipetronik-Mess-Systemen vielfältige Anwendungen, beispielsweise ein Offset-Abgleich der Module M-Sens oder SIM-STG auf Knopfdruck. Es können so auch Messwerte angefordert oder Speicheraufzeichnungen ausgelöst werden.

IPEbutton besitzt ein pulverbeschichtetes Aluminium-Gehäuse mit Abmessungen von 50 mm x 50 mm x 25 mm (L x B x H) in Schutzart IP54. Der Versorgungsspannungsbereich liegt zwischen 9 und 36 VDC. Der Taster ist für einen Betriebstemperaturbereich von –40 bis +85 °C sowie eine relative Luftfeuchtigkeit von 5 bis 95 Prozent ausgelegt. Die Anbindung an andere Module erfolgt über zwei CAN-Schnittstellen, die mit Übertragungsraten von bis zu 1 Mbit/s arbeiten.