Diagnose und Test Continental eröffnet Trainingscenter in Österreich

Eröffneten Trainingscenter in Wien (v. l.): Manfred Pabst, Technischer Leiter Continental Automotive Trading, Bert-C. Lembens, Leiter Sales Services Continental Aftermarket, Helga Partl, Assistentin der Geschäftsleitung und Personalabteilung Continental Automotive Trading, Patrik Klaus, Gebietsverkaufsleiter Österreich & Schweiz Continental Aftermarket, Marcus Aquilla, Koordinator Werkstattsysteme Continental Aftermarket.
Eröffneten Trainingscenter in Wien (v. l.): Manfred Pabst, Continental Automotive Trading, Bert-C. Lembens, Continental Aftermarket, Helga Partl, Continental Automotive Trading, Patrik Klaus, Continental Aftermarket und Marcus Aquilla, Continental Aftermarket.

Continental hat sein erstes Trainingscenter in Österreich eröffnet. In Wien wurden dafür eine Werkstatt und ein Trainingsraum eingerichtet. Die hier stattfindenden Schulungen reichen von Bremssystemen, Reifendruckkontrollsystemen, Abgasnachbehandlung beim Diesel bis hin zu Elektronik und Diagnose.

Die neue Werkstatt ist mit modernstem Equipment wie Rollenprüfstand und Hebebühne ausgestattet. Schulungen finden zu allen Angeboten aus dem Trainingsprogramm statt. So bleiben Werkstätten stets auf dem neusten Stand der Technik – sei es bei Bremssystemen, Hochvoltthemen, Reifendruckkontrollsystemen, der Abgasnachbehandlung beim Diesel oder Elektronik und Diagnose. Bei der Wissensvermittlung legt Continental großen Wert auf den Praxisbezug. Daher finden die Schulungen in kleinen Gruppen bis maximal 15 Personen statt.

Ein Training lässt sich einfach online über www.morecontinental.com buchen. Dafür die gewünschte Region und das Trainingszentrum auswählen. Der „Orientierungs-Check“, ein kurzer Online-Test, bietet darüber hinaus die Möglichkeit, den persönlichen Wissensstand zu bestimmen, und übermittelt im Anschluss eine Trainingsempfehlung.

Die Einrichtung in Österreich ist bereits die fünfte ihrer Art in Europa: Neben Wien bietet der Zulieferer auch in Eschborn, Mailand, Paris und Alcobendas seine praxisorientierten Schulungen an.