Peak-System Technik GmbH CAN-Schnittstellenkarte für PCIe

Speziell für Notebooks oder kleine Industrie-PCs mit PCIe-Ministeckplatz hat Peak-System Technik die CAN-Schnittstellenkarte PCAN-miniPCIe vorgestellt.

Die ungefähr drei mal fünf Zentimeter große Platine enthält ein oder zwei High-Speed-CAN-Kanäle (ISO 11898-2), die jeweils galvanisch von der PC-Elektronik getrennt sind. Die neunpoligen Sub-D-Steckverbinder für den CAN-Anschluss werden mit platzsparenden Leitungen mit der Platine verbunden.

Wie bei allen CAN-Schnittstellen der PCAN-Reihe, sind der CAN-Monitor PCAN-View für Windows und die Programmierschnittstelle PCAN-Basic Bestandteile des Lieferumfangs. Gerätetreiber stehen für Windows 7/Vista/XP sowie Linux in 32- und 64-bit-Ausführungen zur Verfügung.