Synaptics Touch-Controller mit Näherungserkennung

Die Serienproduktion der Synaptics S788x-Familie wird für das zweite Quartal 2016 erwartet.
Die Serienproduktion der Synaptics S788x-Familie wird für das zweite Quartal 2016 erwartet.

Synaptics hat eine Familie von Touchscreen-Controllern speziell für die Anforderungen des Automobilmarkts entwickelt. Die neuen Automotive-Lösungen der ClearPad-Familie umfassen die Versionen S7883, S7884, S7885 und S7886 und ermöglichen berührungsempfindliche Bildschirme bis 14 bzw. 17 Zoll.

Die neuen Synaptics-Touch-Controller der Familie ClearPad S788x erkennen, wenn sich eine Hand dem Display nähert. Sie lassen sich mit Handschuhen und auch dann bedienen, wenn Bildschirm oder Finger feucht sind – Merkmale, die in den ständig wechselnden Klimabedingungen im Fahrzeug besonders wichtig sind. Die Serie S7884/86 bietet zusätzlich die Synaptics ClearForce-Technologie, mit der drucksensitive Touchscreen-Funktionen für OEM und Tier-1-Lieferanten realisiert werden können.

Die neue Synaptics S788x-Familie entspricht der Norm ISO 11452 zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) im Fahrzeug, den Spezifikationen des Automotive Electronics Council (AEC-Q100) für den Einsatz in Automotive-Umgebungen und den PPAP-Vorgaben. Die Synaptics-Lösungen S7883/84/85/86 sind als Muster erhältlich. Die Serienproduktion wird für das zweite Quartal 2016 erwartet.