Positionsdaten auf jedem mobilen Gerät

Der Halbleiter- und Software-Lösungs-Spezialist für GPS-Technologien SiRF baut die SiRFecosystem-Strategie weiter aus und stellt mit SiRFstudio eine Plattform für End-to-End-Location-Services vor.

Die SiRFstudio-Plattform vereinfacht die Entwicklung und Einführung Positions-sensitiver Applikationen und sorgt dafür, dass Positionsdaten zu einem festen Bestandteil jedes mobilen Gerätes werden. Die Plattform wurde entwickelt, um die Verbreitung von Location-Based-Services (LBS) in mobilen und drahtlosen Geräten zu fördern.

SiRFstudio umfasst eine Obermenge der JSR-179-Location-API, unterstützt mehrere integrierte Entwicklungsumgebungen (inkl. Java-Wireless-Toolkit-2.3) und stellt Software-Entwicklern zu verwendende Standard-APIs für den Zugriff auf Positionsbestimmungs-Funktionen mit unterschiedlichsten Geräten, Betriebssystemen und Positionsbestimmungs-Technologien bereit.

Third-Party-Unternehmen können APIs, die Anwendern zum Download oder Online-Nutzung angeboten werden, nutzen um Widgets oder LBS-Applikationen zu entwickeln. Diese offenen, allgemein zugänglichen APIs werden alle wichtigen Geräte-Betriebssysteme wie Java, Windows, Linux und Symbian abdecken. Außerdem werden sie mit allen wesentlichen Standards wie JSR-179, Open-LS, OMA-MLB und SUPL konform sein sowie die Web-2.0-Widget-Umgebung (einschließlich Mobile-Ajax und JavaScript-Runtime) unterstützen.

Durch OEMs und ODMs kann die SiRFstudio-Plattform in mobile Geräte integriert werden. Service-Provider können SiRFstudio entweder als lokale oder als gehostete Lösung nutzen, um unterschiedliche LBS-Applikationen in den Markt einzuführen. Gleichzeitig erhalten sie die Flexibilität, nahtlos Raum-bezogene Daten unterschiedlicher Anbieter weiterleiten zu können. Damit ist effektives GPS-Roaming realisierbar.

Die SiRFstudio-Plattform ist Bestandteil des SiRFecosystem, einem umfangreichen Paket aus Werkzeugen und Ressourcen. Dieses Paket beschleunigt die Entwicklung, das Testen und die Vermarktung von LBS-Applikationen. Über hundert Unternehmen gehören bereits der SiRFecosystem-LBS-Developer-Community an und kreieren LocativeMedia-Applikationen und –Dienste.