Car2go Kompletter Mietvorgang per Smartphone möglich

Neue Hardwaregeneration ermöglicht den kompletten Mietvorgang mit dem Smartphone
Neue Hardware-Generation ermöglicht den kompletten Mietvorgang mit dem Smartphone

Die Rolle des Smartphones als Schlüssel-Technologie für das stationsunabhängige Carsharing wird bei car2go weiter zunehmen: In Hamburg und Wien werden 1.350 Fahrzeuge mit einer neuen Telematik-Generation eingesetzt, die den Zugang ausschließlich mit der car2go-App ermöglicht.

Die Umstellung der Fahrzeugflotten auf die rein Smartphone-basierte Telematik beginnt ab sofort in Hamburg und Wien, zwei der bislang erfolgreichsten car2go Standorte. Dort werden in einem ersten Schritt insgesamt 1.350 neue Fahrzeuge auf die Straßen gebracht und gleichzeitig die ältesten außer Betrieb genommen. Schrittweise werden auch die weiteren Fahrzeuge durch die neue Telematik-Generation ersetzt, die den Zugang ausschließlich über die car2go App gewährt und den Mietvorgang nochmals deutlich vereinfacht.

Solange die Flotte nicht komplett umgestellt ist, werden die neuen car2go-Fahrzeuge auf der Website und in der App mit einem orangenen Handy-Symbol und dem Zusatz Smartphone only in den Fahrzeuginformationen gekennzeichnet. Zudem weist auch an den Fahrzeugen ein Sticker auf die Besonderheit hin. Zusätzlich liegt in allen neuen zugehörigen Autos ein Universal-Ladekabel bereit, damit der Nutzer bei Bedarf sein Smartphone aufladen kann. In der Übergangszeit können die älteren Fahrzeuge weiterhin wahlweise mit dem Smartphone oder der Membercard angemietet werden.

Die Umstellung der Fahrzeugflotten auf die rein Smartphone-basierte Telematik beginnt ab sofort in Hamburg und Wien, zwei der bislang erfolgreichsten car2go Standorte. Dort werden in einem ersten Schritt insgesamt 1.350 neue Fahrzeuge auf die Straßen gebracht und gleichzeitig die ältesten car2go außer Betrieb genommen. Schrittweise werden auch die weiteren Fahrzeuge durch die neue Telematik-Generation ersetzt, welche den Zugang ausschließlich über die car2go App gewährt und den Mietvorgang nochmals deutlich vereinfacht. Solange die Flotte nicht komplett umgestellt ist, werden die neuen car2go auf der Website und in der App mit einem orangenen Handy-Symbol und dem Zusatz „Smartphone only“ in den Fahrzeuginformationen gekennzeichnet. Zudem weist auch an den Fahrzeugen ein Sticker auf die Besonderheit hin. Zusätzlich liegt in allen neuen car2go ein Universal-Ladekabel bereit, damit der Kunde bei Bedarf sein Smartphone aufladen kann. In der Übergangszeit können die älteren Fahrzeuge weiterhin wahlweise mit dem Smartphone oder der car2go Membercard angemietet werden.