Steuerungsfunktionen per Smartphone Hyundai Motor führt Telematiksystem Blue Link ein

Hyundais neues Telematiksystem sorgt für mehr Sicherheit und Komfort.
Hyundais neues Telematiksystem sorgt für mehr Sicherheit und Komfort.

Hyundai Motor führt mit Blue Link sukzessive ein neues Telematiksystem für seine Pkw-Modelle ein, das den Nutzer bereits vor Fahrtantritt auf dessen Smartphone über wichtige Fahrzeugdaten informiert.

Die Nutzung vieler Funktionen von Blue Link sind über eine von Hyundai entwickelte App für Android- und Apple-Smartphones möglich. Über die App findet der Anwender alle relevanten Daten zu seinem Fahrzeug: Nachrichten, vorhandene Reichweite, Batterieladezustand, Fahrzeugposition, Fahrtendauer, Status. Praktisch dabei: Der Nutzer kann zu Hause oder im Büro seine nächste Route mit unterschiedlichen Zwischenzielen komfortabel über die App zusammenstellen und direkt an das Navigationssystem seines Fahrzeugs senden. Alle Ziele lassen sich auch per WhatsApp, E-Mail oder Kurznachricht an Freunde oder Kollegen versenden.

Fernsteuerung und Status

Über die Blue Link App kann der Fahrer seinen Wagen vorheizen oder kühlen (nur für batterieelektrische Elektrofahrzeuge) und die Zentralverriegelung ver- und entriegeln. Beim Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid oder dem Ioniq Elektro sowie dem neuen Modelljahr des Kona Elektro überwacht und steuert der Fahrer mit Blue Link das Laden der Batterie und zeigen den Ladestatus an.

Das System überprüft alle Fahrzeugsysteme in Echtzeit und meldet auf Abfrage mögliche Fehler. Zu diesem Fahrzeug-Report gehören beispielsweise der Reifendruck, Airbag, Stoßdämpfer, Bremsen, Lenkung, Antriebs- und Assistenzsysteme und bei Fahrzeugen mit elektrischen Antrieben auch die Batterie.

Neben den Steuerungsmöglichkeiten über die App bietet Blue Link weitere Funktionen im Fahrzeug selbst, wie eCall, Reiseinformationen, Online-Spracherkennung oder Echtzeitdienste.