Cinterion Funkmodul ermöglicht Internet-Dienste im Fahrzeug

Die Firma Cinterion hat mit derm AH3 ein Funkmodul für die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) vorgestellt. Es ermöglicht beispielsweise die drahtlose Anbindung von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge.

Das AH3-Modul ist die erste Variante einer neuen 3G/HSPA+-Automotive-Plattform, die dedizierte Funktionen wie Multi-Antennen-Rx-Diversity, integriertes GPS, Antennendiagnostik, erweitertes Temperatur-Management und SIM-Access-Profile bietet. Es ermöglicht Internet- und Cloud-Dienste im Fahrzeug für die Anwendung in Infotainment- und Fahrzeugtelematik-Systemen. Das AH3 eignet sich dabei sowohl für die Erstausrüstung von Fahrzeugen als auch für den Einsatz im Aftermarket. Ein ebenso mögliche Anwendung ist die flexible Remote-Anbindung von E-Fahrzeug-Ladesäulen für Authentisierungs-, Steuer- und Überwachungsprozesse.