SanDisk Flashspeicher-Lösungen für Automotive-Anwendungen

Für den Automotive-Bereich sind Flashspeicher-Lösungen mit bis zu 64 GB Kapazität verfügbar.
Für den Automotive-Bereich sind Flashspeicher-Lösungen mit bis zu 64 GB Kapazität verfügbar.

SanDisk kündigt eine neue Reihe von NAND-Flashspeicher-Lösungen für die nächste Generation von Connected Cars und Automotive-Infotainment-Systemen an. Entsprechende Speicher werden etwa für 3D-Karten, Entertainment-Systeme sowie Fahrassistenten und Messdatenschreiber genutzt.

Das Automotive-Flashspeicher-Portfolio von SanDisk umfasst eine SD-Karte und ein iNAND Embedded-Flash-Laufwerk (EFD). Automobilherstellern stehen die Produkte mit einer Kapazität von bis zu 64 GB zur Verfügung. Dank ihrer kurzen Antwortzeiten werden beispielsweise Navigationskarten schneller geladen. Und da Flash-Speicher keine beweglichen Teile besitzen, kommt es zu weniger Störungen, die durch eine unebene Fahrbahn verursacht werden.  

Die Automotive-Speicherlösungen von SanDisk entsprechen den hohen Standards der Automobilindustrie. Sie erfüllen die Qualitäts- und Temperaturanforderungen (einsetzbar bei Temperaturen von -40 °C bis 85 °C) und sind zudem AEC-Q100-zertifiziert. Um die Automotive-Flashspeicher-Lösungen zu optimieren und an die neuesten Anwendungsprozessoren anzupassen, arbeitet SanDisk eng mit führenden Chipsatz-Anbietern im Bereich Automotive zusammen. Auf diese Weise soll der Implementierungsprozess im Automobilsegment noch reibungsloser verlaufen.