Kioxia 512-GB-Universal-Flash-Speicher

Der 512-GB-UFS adressiert fortschrittliche Infotainment- und ADAS-Systeme.
Der 512-GB-UFS adressiert fortschrittliche Infotainment- und ADAS-Systeme.

Kioxia Europe stellt erste Muster seines 512-GB-Automotive-Universal-Flash-Speichers (UFS) vor, der den Anforderungen nach Jedec Version 2.1 entspricht.

Der im Temperaturbereich von -40 bis +105 °C einsetzbare Embedded-Speicher von Kioxia Europe, ehemals Toshiba Memory Europe, ist nach AEC-Q100 Grade 2 zertifiziert. Er besteht aus dem BiCS-Flash-3D-Speicher sowie einem Controller. Mit seiner Refresh-Funktion lassen sich im UFS gespeicherte Daten aktualisieren und deren Lebensdauer verlängern. Die thermische Überwachung schützt den Chip vor Überhitzung bei hohen Temperaturen. Des Weiteren helfen erweiterte Diagnosefunktionen dem Host-Prozessor dabei, den Speicherstatus zu erkennen.

Mit dem 512-GB-Baustein ergänzt  Kioxia sein Automotive-UFS-Portfolio, das bislang Speicherkapazitäten von 16, 32, 64, 128 und 256 GB umfasste.