Johnson Electric Elektromotoren verbessern die Aerodynamik

Unter der Bezeichnung Saia-Burgess GS hat Johnson Electric kleine Elektromotoren für die Automobil-Branche vorgestellt. Die Mikromotoren bieten sich als Aktoren für variable Kühllufteinlässe an.

Die GS-Serie bietet die eine große Geschwindigkeits- und Drehmoment-Bandbreite und entspricht den Spezifikationen der Autohersteller für Kühlerlufteinlässe in verschiedenen Fahrzeugsegmenten. Die Aktoren sind aufgrund der robusten Bauweise für extreme Wetter- und Straßenbedingungen ausgelegt und überstehen dank einer Power-Boost-Funktion auch den Einsatz bei Eis und Schnee.

Drehmoment und Motorgeschwindigkeit lassen sich mit der integrierten Elektronikeinheit an die Antriebsanforderungen großer und kleiner Kühlergrille anpassen. Auch künftige On-Board-Diagnosestandards unterstützt die die GS-Familie, die Ansteuerung efolgt per LIN-Bus, PWM oder ein einfaches An/Aus-Signal.