Opel Ampera-e Weltpremiere in Paris

Der Opel Ampera-e bietet Platz für fünf Passagiere.
Der Opel Ampera-e bietet Platz für fünf Passagiere.

Auf der kommenden Mondial de l’Automobile in Paris (1. bis 16. Oktober) stellt Opel den neuen Ampera-e der Öffentlichkeit vor. Das reine Elektroauto soll mit einem 204 PS starken Motor eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h erreichen.

Der Antrieb des Opel Ampera-e soll über maximales Drehmoment von 360 Newtonmeter verfügen. Die Leistung des Elektromotors entspricht 150 kW/204 PS. Von null auf Tempo 50 beschleunigt der Kompaktwagen laut vorläufigen Angaben von Opel in 3,2 Sekunden, der Zwischensprint beim Überholen von 80 auf 120 km/h gelingt in 4,5 Sekunden. Gleichzeitig soll der Ampera-e eine deutlich größere Reichweite als die meisten anderen Elektroautos bieten. Da die hochkapazitiven Batterien flach in platzsparender Unterflurbauweise angebracht sind, entstehen Platz für fünf Passagiere und ein Kofferraum mit dem Fassungsvermögen eines Kompaktklasse-Fünftürers.

Der Ampera-e hat die jüngste Generation des IntelliLink-Infotainments genauso an Bord wie Opel OnStar – der Online- und Serviceassistent bietet mit seinem leistungsstarken WLAN-Hotspot Zugang für bis zu sieben mobile Endgeräte gleichzeitig. Die Apple CarPlay- und Android Auto-kompatiblen IntelliLink-Systeme holen die Welt der Smartphones in den Ampera-e.