Ein Jahr Ladestrom inklusive Volvo fördert elektrisches Fahren mit Plug-in-Hybridmodellen

Volvo-Modellpalette mit den Recharge-Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen Volvo XC90, Volvo XC60, Volvo XC40, Volvo V90 und Volvo S90.
Volvo-Modellpalette mit den Recharge-Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen Volvo XC90, Volvo XC60, Volvo XC40, Volvo V90 und Volvo S90.

Ab sofort profitieren Fahrer eines Volvo-Modells mit Plug-in-Hybridantrieb von der Aktion »Ein Jahr Ladestrom inklusive« profitieren. Ziel der Aktion ist es, die Fahrer zu möglichst häufigem elektrischen Fahren zu motivieren. Daher erstattet Volvo Neuwagen-Kunden nun bis zu 3000 kWh.

Für die Teilnahme an der Aktion müssen sich die berechtigten Kunden lediglich über die Volvo-on-Call-App registrieren und anmelden. Danach können sich die Nutzer fortlaufend in der App anzeigen lassen, wie viel Strom sie während der rein elektrischen Fahrten verbraucht haben sowie wie hoch der Rückerstattungsbetrag ist.

Volvo bietet mittlerweile in jeder Baureihe mindestens ein Fahrzeug mit Plug-in-Hybridantrieb an – vom kompakten Einstiegs-SUV Volvo XC40 bis zum Flaggschiff Volvo XC90. Die an der Steckdose aufladbaren Recharge-Modelle legen im WLTP-Messzyklus bis zu mehr als 50 km rein elektrisch zurück. Jetzt erhalten Kunden zum Neuwagen Zugriff auf die Aktion »Ein Jahr Ladestrom inklusive«.

Von der Aktion profitieren sowohl Neukunden als auch Bestandskunden: Teilnahmeberechtigt sind alle privaten und gewerblichen Käufer sowie Leasing-Nehmer, die sich zwischen dem 16. Oktober 2019 und dem 30. September 2020 für ein Volvo-Recharge-Modell entschieden haben bzw. noch entscheiden.

»Stromern« zahlt sich aus

Für die drei Modelle Volvo XC40, Volvo XC60 und Volvo V60, bedeutet das nach Angaben von Volvo, dass sich bei einer Fahrleistung von 15.000 km jährlich und einem rein elektrischen Fahranteil von einem Drittel, eine durchschnittliche Rückerstattung von rund 300 Euro ergeben kann.

Pendler, die viel in Innenstädten unterwegs sind, und regelmäßig zu Hause oder am Arbeitsplatz ihren Volvo Plug-in-Hybrid aufladen, also entsprechend viel rein elektrisch unterwegs sind und so das Angebot bestmöglich nutzen, können nach Berechnungen von Volvo über 900 Euro erstattet bekommen.

Alles im Blick mit der App

Die Abwicklung erfolgt über die bereits bewährte Volvo-on-Call-App, die neben der Pannen- und Unfallhilfe auch verschiedene Komfortfunktionen wie zum Beispiel eine Vorklimatisierung des Fahrzeugs ermöglicht. Nach einem Update können jetzt die im elektrischen Modus gefahrenen Kilometer sowie der aktuelle Stand der finanziellen Erstattung über die App verfolgt werden.

Nach dem kostenlosen Download im App Store oder im Google Play Store und der Anmeldung mit der persönlichen Volvo-ID können Kunden die Aktion »Ein Jahr Ladestrom inklusive« aktivieren. Wer die App bereits nutzt, kann nach der Aktualisierung der App ebenfalls die Aktion starten.