Auslieferung im Sommer 2020 geplant Verkaufsstart des Polestar 2 in Deutschland

Polestar startet den Verkauf seines  neuen vollelektrischen Fahrzeugs in Deutschland über Polestar.com.
Polestar startet den Verkauf seines neuen vollelektrischen Fahrzeugs in Deutschland über Polestar.com.

Polestar hat den Verkaufsstart seines ersten vollelektrischen Modells eingeläutet. Der Polestar 2 lässt sich nun über die Webseite des Unternehmens direkt ordern. Interessenten konnten das Fahrzeug bereits im Februar 2019 vorbestellen.

Polestar verspricht Kunden vorrangig zu behandeln, die eine Vorbestellung bis zum Jahresende 2019 getätigt und die unverbindliche Anzahlung in Höhe von 1.000 Euro geleistet haben. Ab dem 8. April 2020 ist es dann möglich, den Polestar 2 direkt über polestar.com verbindlich zu erwerben. Die Auslieferung erfolgt ab Sommer 2020, abhängig vom Bestelleingang. Der Kaufpreis des Polestar 2 beträgt 57.900 Euro – für das Fahrzeug kann der Umweltbonus beantragt werden.

Der Polestar 2 verfügt über zwei Elektromotoren, die jeweils an Vorder- und Hinterachse untergebracht sind. Sie liefern 2.408 PS und 660 Nm, wobei das Ziel eine Beschleunigung von 0 bis 100 km/h in 4,7 s ist. Die Fließheck-Limousine ist mit einer 78-kWh-Batterie ausgestattet und verfügt über eine kombinierte Reichweite von bis zu 470 km nach WLTP.

Das Infotainment-System des Fahrzeugs basiert auf Google Android. Es ermöglicht dem Fahrer den Zugriff auf integrierte Dienste wie Google Assistant, Google Maps und den Google Play Store. Die Interaktion mit der neuen Benutzeroberfläche erfolgt über eine Sprachsteuerung und einen 11-Zoll-Touchscreen.