App-basierte Fahrzeugeinstellungen Selbst-Tuning des Elektroautos bei Hyundai und KIA

Über die Hyundai-App soll der Fahrer bald sieben Leistungsparameter eines Elektrofahrzeugs einstellen können.
Über die Hyundai-App soll der Fahrer bald sieben Parameter seines Elektrofahrzeugs einstellen können.

Eine Anwendung für mobile Endgeräte von Hyundai und KIA ermöglicht künftig individuelle Einstellungen am E-Auto. Die App greift dabei auf sieben Parameter zu – vom maximalen Drehmoment bis zur Energierückgewinnung. Anwender können ihre Konfiguration anschließend mit anderen Nutzern teilen.

Hyundai entwickelt eine App, die für künftige Elektrofahrzeuge von Hyundai und KIA anwendbar ist – aktuelle Modelle werden nicht unterstützt.

Mit der mobilen Anwendung lassen sich nachfolgende Leistungsparameter am Elektroauto individuell einstellen:

  • Maximales Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit
  • Zündung
  • Beschleunigung
  • Verzögerung
  • Regeneratives Bremsen
  • Energiemanagement des Klimasystems

Neben den frei konfigurierbaren Parametern werden den Nutzern auch spezifische Voreinstellungen für mehr Effizienz und Leistung vorgeschlagen, die auf den jeweiligen Straßenverhältnissen und dem Standort basieren.

Die Einstellungen sollen mit Hilfe eines individuellen Online-Profils auch bei Miet- und Carsharing-Fahrzeugen anwendbar sein. Zudem lassen sich die eigenen Präferenzen mit anderen Fahrern teilen. Der Einsatz der Blockchain-Technik gewährleistet dabei den Datenschutz und die Sicherheit.