Komponenten für Elektroantriebe Rückspeisefähige AC/DC-Wandler

Die AC/DC-Wandler der Baureihe LAB/SLV1 und LAB/SLV 1-BSS sind rückspeisefähig und werden unter anderem für die Leistungsprüfung an Batterien eingesetzt.
Die AC/DC-Wandler der Baureihe LAB/SLV1 und LAB/SLV 1-BSS sind rückspeisefähig und werden unter anderem für die Leistungsprüfung an Batterien eingesetzt.

Bei der Entwicklung und dem Test von Hybridmotorsystemen kommen die Wandler der Baureihe »LAB/SLV1« und »LAB/SLV 1-BSS« von ET System electronic zum Einsatz. Mit den Wandlern lassen sich verschiedene Betriebszustände simulieren.

Die rückspeisefähigen AC/DC-Wandler LAB/SLV 1 und LAB/SLV 1-BSS von ET System electronic dienen in den Entwicklungslaboren als Mittler zwischen Akku und Stromerzeuger beziehungsweise dem Antrieb. Außerdem werden mit den Wandlern Leistungsprüfungen an Elektromotoren oder Batterien durchgeführt. Es lassen sich dabei verschiedene Betriebszustände simulieren.

Die Geräte können als Stromquelle eingesetzt werden, dabei werden die Akkus mit einer Gleichspannung versorgt und damit geladen. Im Rückspeisemodus ziehen die Gleichrichtersysteme Strom aus dem Akku und wandeln diese in eine Wechselspannung um, die dann als Antrieb des E-Motors zum Einsatz kommt. Ebenso lassen sich die Geräte sogar in den Fahrzeugen einsetzen, wenn beispielsweise aus den Hochvolt-Akkus eines Elektroautos eine 12 V-Bordspannung erzeugt werden soll.