Elektromobilitätsumfrage 2019 von E.ON Elektroauto wird bei Deutschen immer beliebter

Die Elektromobilitätsumfrage 2019 von E.ON beschäftigte sich mit Fragen wie, ob die Deutschen bereit fürs E-Auto sind, wo Angebote besser werden müssen und welche Erwartungen es an die Reichweite gibt.
Die Elektromobilitätsumfrage 2019 von E.ON beschäftigte sich mit Fragen wie, ob die Deutschen bereit fürs E-Auto sind, wo Angebote besser werden müssen und welche Erwartungen es an die Reichweite gibt.

Sind die Deutschen bereit fürs E-Auto, wo müssen die Angebote in ihren Augen noch besser werden und welche Erwartungen gibt es an die Reichweite? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die E-Mobilitätsumfrage 2019 von E.ON. 

Die Umfrage brachte folgendes zu Tage: Danach steht die Mehrheit der Deutschen der Elektromobilität offen gegenüber: Für 68 Prozent kommt die Anschaffung eines reinen E-Autos prinzipiell in Frage. Der Zuspruch zum Elektrofahrzeug ist leicht gewachsen: Bei der E.ON-Umfrage aus dem vergangenen Jahr lag der Anteil der Befürworter noch bei 62 Prozent.

Besonders offen für Elektromobilität sind jüngere Führerscheinbesitzer: Unter den 18- bis 24-Jährigen liegt die prinzipielle Bereitschaft, sich ein E-Auto anzuschaffen bei 84 Prozent – 2018 waren es in dieser Altersgruppe 79 Prozent. Unverändert niedrig ist die Bereitschaft für ein E-Auto mit 51 Prozent bei den 55- bis 69-Jährigen.

Hauptgrund für ein Elektrofahrzeug ist mit weitem Abstand das Themenfeld Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Klimaschutz: Insgesamt 68 Prozent der Befragten nannten das in der E.ON-Studie als Grund. Für Frauen (74 Prozent) ist dieses Thema deutlich relevanter als für Männer (62 Prozent).

Die Umfrage zeigt auch, dass die Deutschen die Anzahl der verfügbaren öffentlichen Ladestationen um ein Vielfaches unterschätzen. 75 Prozent der Befragten meinen, dass es weniger als 6.000 Ladestationen in Deutschland gibt. Richtig lag nur 1 Prozent der Befragten, denn tatsächlich gibt es hierzulande derzeit mehr als 17.000 öffentliche Ladestationen für E-Autos.