Elektromobilität in Europa Chargepoint bietet Ladestationen für alltägliche Situationen

Express Ladesäule von Chargepoint
Schnellladesäule von Chargepoint.

Chargepoint gestaltet die Zukunft der Elektromobilität in Europa mit und bietet Produkte zum Laden von Elektrofahrzeugen – egal ob zu Hause, bei der Arbeit, in der Stadt oder auf Reisen.

Chargepoint bringt ein umfangreiches Produktportfolio zum Laden von E-Fahrzeugen auf den europäischen Markt. Elektrifizierte Autos werden schneller und einfacher geladen, egal ob zu Hause, bei der Arbeit, in der Stadt oder auf Reisen.

Die Produkte reichen vom Privatgebrauch, über gewerbliche Produkte bis hin zu Fuhrparks, öffentliche Ladestationen und Schnellladesystemen an zentralen Verkehrswegen – für jeden Einsatzbereich. Für die Entwicklung von Lademöglichkeiten setzt Chargepoint auf eine jahrelange Erfahrung sowie auf Marktanalysen aus zahlreichen europäischen Ländern. Durch die Unterstützung einphasiger und dreiphasiger Netze sowie Ladestationen in verschiedenen Ausführungen (Steckdosen oder Kabel für Fahrzeuge mit Typ 1- und Typ 2-Ladesteckern) erleichtert das Unternehmen den Betrieb der unterschiedlichen Ladestationen.

Chargepoint Home ist auf die Fahrer von E-Fahrzeugen ausgelegt, die eine eigene Garage beziehungsweise einen eigenen Parkplatz besitzen. Über eine Smartphone-App kann der Ladevorgang überwacht und verwaltet werden.

Für Unternehmen, Mehrfamilienhäuser und Fuhrparks sind die AC-Ladestationen CP4100 mit Steckdose für Typ 2-Stecker und CP4300 mit Kabel für Typ 2-Ladestecker geeignet.

Die AC-Ladestationen CP4500 mit Steckdose sind mit lokalen Netzanschlüssen ausgestattet, um öffentlichen Ladestationen eine direkte Anbindung an das Stromnetz zu ermöglichen.

Für Fahrer von Elektrofahrzeugen, die sich auf Reisen befinden oder einen schnellen Ladevorgang benötigen, sind die Schnellladestationen Chargepoint Express 250 und Express Plus DC für die Stecker CHAdeMO, CCS2, CCS1 und GB/T geeignet. Die Besitzer werden über Nutzung, Energiekosten und Umweltvorteilen informiert.

Zu Beginn des Jahres konnte sich Chargepoint im Rahmen einer von Daimler angeführten Finanzierungsrunde 125 Mio. US-Dollar sichern, um die Elektromobilität in Europa voranzubringen. Das Unternehmen möchte weiterhin Produkte entwickeln, um die Lademöglichkeiten für alle potenziellen Fahrer weiter zu optimieren und somit den Wandel zur Elektromobilität zu fördern.