Alternative Antriebstechnologien Brennstoffzellen-Lkw Hyundai Xcient Fuel Cell kommen nach Europa

Hyundai Motor meldet die Verschiffung der ersten 10 schweren Wasserstoff-Lkw Xcient Fuel Cell für den Einsatz in der Schweiz.
Hyundai Motor meldet die Verschiffung der ersten 10 schweren Wasserstoff-Lkw Xcient Fuel Cell für den Einsatz in der Schweiz.

Hyundai hat die Verschiffung der ersten zehn Brennstoffzellen-Lkw Xcient Fuel Cell für den Einsatz in der Schweiz angekündigt. Der Hersteller plant für dieses Jahr den Einsatz von insgesamt 50 Xcient Fuel Cell Nutzfahrzeugen in der Schweiz, bis 2025 sollen es insgesamt 1.600 sein.

Der Brennstoffzellen-Lkw Xcient Fuel Cell von Hyundai verfügt über ein 190-kW-Antriebssystem mit zwei 95-kW-Brennstoffzellen-Einheiten. Sieben Tanks bieten eine Speicherkapazität von insgesamt 32,09 kg Wasserstoff. Die Reichweite einer Tankfüllung liegt bei 400 km. Die Entwicklung zielte auf eine optimale Balance zwischen den kundenspezifischen Einsatzbedingungen  und der Betankungsinfrastruktur in der Schweiz ab. Das Betanken der Nutzfahrzeuge erfolgt in 8 bis 20 Minuten.

Mit der hohen Reichweite und der schnellen Betankung bietet sich die Brennstoffzellen-Technologie als ideale Lösung für den Schwerverkehr an. Durch das duale Brennstoffzellensystem meistern die Lkw auch Steigungen und Gefälle in den Bergregionen problemlos.

Der Hyundai Xcient Fuel Cell wird nicht für den deutschen Markt produziert und homologiert.