Hubject Anbieterübergreifende NFC-Zugangslösung für Ladestationen

Direct Payment via Kreditkarte
Anbieterübergreifende NFC-Lösung von Hubject

Hubject stellt erstmals seine neu entwickelte NFC-Zugangslösung für Ladestationen im intercharge-Netzwerk vor. Zudem ist auch die Direktbezahlung per Kreditkarte möglich.

Mit der NFC-Zugangslösung von Hubject können Ladestationen unterschiedlicher Ladestationsbetreiber im intercharge-Netzwerk  komfortabel und kontaktlos über ein NFC-fähiges Smartphone freigeschaltet werden. Die Nutzung eines QR-Code-Scanners oder das Freischalten mit einer RFID-Karte entfällt bei dieser Zugangsmethode. Unter Berücksichtigung höchster Sicherheitsstandards ermöglicht NFC Elektroautofahrern somit einen einfachen und kundenfreundlichen Zugang zu Ladestationen in ganz Europa.

Ladestationsbetreiber im intercharge-Netzwerk können dieses Angebot ab sofort in ihre Ladeinfrastruktur implementieren. Neben dem Zugang via QR-Code, RFID-Karte und Plug&Charge wird Elektroautofahrern so eine weitere Zugangsvariante zum intercharge-Netzwerk geboten. Die neue NFC-Lösung kann bei intercharge- und intercharge direct-fähigen Ladestationen angewendet werden.

Erweiterung von intercharge direct um weitere Payment-Option

Fahrer eines Elektroautos können ihren Ladevorgang nun auch per Kreditkarte bezahlen. Hierfür hat Hubject intercharge direct, das Direktbezahlsystem für Ladestationsbetreiber im intercharge-Netzwerk, weiterentwickelt. Zahlungen sind ab sofort mit Kreditkarten renommierter Anbieter wie MasterCard, Visa Card oder American Express möglich und erfüllen die Anforderungen der weltweit geltenden PCI-Standards (Payment Card Industry Data Security Standard). Durch das Angebot einer weiteren Zahlungsmöglichkeit können Ladestationsbetreiber den Ladeprozess für Elektroautofahrer noch einfacher gestalten und erhöhen damit die Kundenzufriedenheit.