VH6501 Hardware von Vector Informatik Reproduzierbares Stören von CAN-(FD)-Netzwerken

Für das präzise und reproduzierbare Stören von CAN-(FD)-Netzwerken stellt Vector die Hardware VH6501 zur Verfügung.
Für das präzise und reproduzierbare Stören von CAN-(FD)-Netzwerken stellt Vector die Hardware VH6501 zur Verfügung.

Für das präzise und reproduzierbare Stören von CAN-(FD)-Netzwerken bietet Vector die Hardware VH6501 an. Das kompakte Gerät ist zusätzlich eine Netzwerkschnittstelle für CANoe. Die Kombination aus Störfunktionalität und Schnittstelle ermöglicht Testaufbauten für Konformitätstests mit wenig Aufwand.

Die VH6501 Hardware erlaubt Testingenieuren und Entwicklern vielfältige digitale und analoge Störungen präzise und reproduzierbar in CAN-(FD)-Netzwerken zu erzeugen. Sie ist damit geeignet, um die Fehlerbehandlung von Knoten automatisiert zu testen. Derartige Tests sind ein wesentlicher Bestandteil von unverzichtbaren Konformitätstests in der Automobilindustrie.

Zum einen dient VH6501 dem Testwerkzeug CANoe als normale Netzwerkschnittstelle. Zum anderen wird die Störfunktionalität über die in CANoe integrierte Programmiersprache CAPL angesteuert. Durch diese enge CANoe-Anbindung sind Testaufbauten mit Restbussimulation einfach und ohne zusätzliche Hardware realisierbar.

Über die gut dokumentierte CAPL-API konfigurieren Anwender bei analogen Störungen Kurzschlüsse in den CAN-Signalleitungen, das Vertauschen der Leitungen sowie das Modifizieren von R/C-Netzwerkparametern. Bei digitalen Störungen lassen sich nahezu beliebige digitale Störsequenzen und umfangreiche Auslösebedingungen definieren. Damit deckt VH6501 weit mehr als nur typische Anwendungsfälle ab, wie das Überprüfen des Steuergeräteverhaltens bei einem Bus-Off oder das Messen des Abtastzeitpunkts.

Das exakte visuelle Darstellen der von VH6501 erzeugten Störungen und das der Reaktionen im CAN-(FD)-Netzwerk kann optional mit der Software CANoe-Option .Scope und der dafür nötigen Hardware erfolgen. Das ermöglicht eine sehr genaue Analyse der Ereignisse und hilft VH6501 Anwendern beim gezielten Erstellen eigener Tests.