Mentor Graphics Designlösungen mit Automotive-Ethernet-Unterstützung

Mentor Graphics erweitert seine Netzwerkdesign-Lösung Volcano VSA um einen Ethernet-Support sowohl für AUTOSAR-basierte elektronische Steuergeräte als auch für Nicht-AUTOSAR-ECUs.

Ethernet wird verstärkt in Bereichen verwendet, wo es auf hohe Bandbreite und zuverlässige Leistung ankommt. Dazu gehören Advanced Driver Assistance Systems (ADAS), Backbones für Fahrzeugnetze, AVB-Systeme (Audio Video Bridging) sowie Diagnostics over Internet Protocol (DoIP). Das Volcano-VSA-Tool von Mentor geht die netzweiten Herausforderungen bei der Timing-Analyse an, wo eine Mischung aus CAN-, FlexRay- und Ethernet-basierten Netzwerkbussen koexistiert. Der AUTOSAR-Standard unterstützt die Timing-Definition für alle Elemente in einem Misch-Topologie-Netzwerk. Das Volcano-VSA-Tool soll das Problem der Berücksichtigung vieler verschiedener Timing-Pfade lösen.

Ein Muster auf Basis einer Freescale ECU-Evaluationsplatine und der Broadcom BroadR-Reach-Technologie hat Mentor Graphics beim Automotive Ethernet Congress vom 4. bis 5. Februar 2015 in München vorgestellt.