Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s Automatisierte Testlösung für Automotive-Ethernet-Receiver

Keysights neue Software soll die Markteinführung mit umfassenden Tests, die für die Konformität mit IEEE und OPEN Alliance erforderlich sind, beschleunigen.
Keysights neue Software soll die Markteinführung mit umfassenden Tests, die für die Konformität mit IEEE und OPEN Alliance erforderlich sind, beschleunigen.

Keysight Technologies kündigt die erste automatisierte Testlösung für Automotive-Ethernet-Receiver (Rx) mit Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s an, die es im Ökosystem ermöglichen soll, die Markteinführung zu beschleunigen und die Konformität mit IEEE und OPEN Alliance zu erreichen.

In zukünftigen automatisierten und vernetzten Fahrzeugen steigen die Anforderungen an Datengeschwindigkeit und Bandbreite. Mit Automotive Ethernet ist eine schnellere Datenkommunikation möglich; die steigenden Anforderungen an heutige und  zukünftige vernetzte Fahrzeuge können somit erfüllt werden. Höhere Geschwindigkeiten können jedoch zu Datenverlust, möglichen Störungen und einem größeren Risiko von verlorenen Datenpaketen oder falschen Informationen führen.

Um dieser wachsenden Herausforderung gerecht zu werden, hat Keysight eine  Automotive-Ethernet-Rx-Testsoftware entwickelt, die sicherstellt, dass Informationen wie vorgesehen empfangen werden. Sie führt eine vollständige Bitfehlerraten-(BER)-Zählung durch, um sicherzustellen, dass der Prüfling (DUT) eine BER von weniger als 10-10 beibehält und die Signalqualitätsanforderungen des IEEE Std 802.3bp und der Open Alliance 1000BASE-T1 Interoperability Test Suite Spezifikation erfüllt. Darüber hinaus führt es einen Alien Crosstalk Noise Rejection Test durch, der durch einen automatisierten Test gemäß den IEEE- und den erforderlichen OPEN-Alliance-Compliance-Spezifikationen wertvolle Zeit spart. Die folgenden Features tragen zur einer weiteren Zeiteinsparung bei:

  • Ein Assistent für schnelle Einrichtung, Konfiguration und Test;
  • Einfache Kalibrierung des Testaufbaus;
  • Schnelle Interaktion mit dem Prüfling sowie Durchführung der erforderlichen Empfängertests;
  • Basierend auf funktionaler und multifunktionaler Hardware (Keysight Arbiträrsignalgenerator 81160A), die vollständig für andere Aufgaben und Tests genutzt werden kann, wenn sie nicht aktiv ist.