Blickfeld und Koito Vollständige Integration von Lidar-Sensoren in Scheinwerfer

Blickfeld und Koito entwickeln Technologien für die vollständige Integration von LiDAR-Sensoren in Scheinwerfern.
Blickfeld und Koito entwickeln Technologien für die vollständige Integration von Lidar-Sensoren in Scheinwerfern.

Blickfeld, Hersteller von Solid-State-Lidar-Technologie, und Koito Manufacturing, Anbieter von Fahrzeugaußenbeleuchtung, arbeiten in Zukunft gemeinsam sie an der Entwicklung eines Lidar-Sensors, der sich vollständig in Scheinwerfer integrieren lässt.

Die Integration von Blickfelds Lidar in Koito-Scheinwerfer ermöglicht Automobilherstellern eine Echtzeit-3D-Kartierung und Objekterkennung, Klassifizierung sowie Tracking, ohne das Design des Fahrzeugs zu beeinträchtigen. Das ist ein großer Fortschritt bei der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und automatisierten Fahrfunktionen. Blickfeld entwickelt 3D-Solid-State-Lidar-Technologie. Das Herzstück hierbei ist ein speziell für Lidar-Anwendungen entwickelter MEMS-Spiegel aus Silizium.

Dr. Mathias Müller, Mitgründer und CEO von Blickfeld: »Mit seiner renommierten Expertise und starken Marktposition ist Koito ein ausgewiesener Pionier auf dem Gebiet der Autoscheinwerfer. Wir arbeiten seit Anfang 2018 sehr erfolgreich mit dem Koito-Team zusammen und freuen uns darauf, die nächste Generation von Beleuchtungsprodukten zu entwickeln.«

Yuji Yokoya. Executive Vice President von Koito: »Koito war auf der Suche nach innovativer, leistungsstarker Lidar-Technologie aus aller Welt. Wir sehen Blickfeld hier als eines der vielversprechendsten Unternehmen seiner Branche.«