Lichtsystem Digital Light SSL | HD Mehr als 30.000 Pixel steigern Sicherheit im Straßenverkehr

Der optische Spurhalteassistent kann beispielsweise bei engen Baustellen die optimale Fahrspur anzeigen und den Fahrer bei der stabilen Fahrzeugführung unterstützen.
Der optische Spurhalteassistent kann beispielsweise bei engen Baustellen die optimale Fahrspur anzeigen und den Fahrer bei der stabilen Fahrzeugführung unterstützen.

Mit dem hochauflösendem Lichtsystem Digital Light SSL | HD will Hella einen Beitrag zu mehr Sicherheit und Komfort im Straßenverkehr leisten. Mehr als 30.000 Pixel sind bei dieser Lichttechnologie intelligent ansteuerbar und realisieren neue Sicherheitsfunktionen, wie optische Fahrspurmarkierungen.

Mithilfe der Lichttechnologie SSL | HD – neben der weiteren Verbesserung bereits etablierter Lichtfunktionen wie dem adaptivem, blendfreiem Fernlicht – zusätzliche lichtbasierte Sicherheitsfunktionen realisieren, etwa in Form eines optischen Spurassistenten. Dieser kann beispielsweise bei engen Baustellen die optimale Fahrspur anzeigen und so den Autofahrer bei der stabilen Fahrzeugführung zusätzlich unterstützen. Eine weitere mögliche sicherheitssteigernde Funktion ist zudem die Projektion von Schutzzonen für Fahrradfahrer oder Fußgänger.

Perspektivisch ermöglicht das Digital Light SSL | HD darüber hinaus die Erschließung neuer Geschäftsmodelle. Der Zulieferer bietet Erstausrüstern auf dieser Basis etwa die Möglichkeit, Lichtfunktionen frei zu programmieren oder neue Geschäftsmodelle auf Pay-per-Use-Basis zu entwickeln. Hierbei werden bestimmte Lichtfunktionalitäten grundsätzlich im Fahrzeug vorgehalten, jedoch erst auf Wunsch an die individuellen Nutzeranforderungen angepasst und aktiviert sowie beispielsweise per mobilem Endgerät gesteuert und bezahlt.

Digital Light SSL | HD ist eine konsequente Weiterentwicklung und Miniaturisierung bestehender Matrix-LED-Systeme. Zusammen mit einer vergrößerten lichtemittierenden Oberfläche ist insbesondere die deutlich höhere Pixelzahl die Basis einer Vielzahl neuer Funktionen. Erzeugt werden die mehr als 30.000 Lichtpunkte von fingernagelgroßen Lichtquellen. Die SSL | HD-Technologie benötigt daher einen geringeren Bauraum bei höherer Effizienz und bietet so Fahrzeugherstellern zusätzliche Freiheitsgrade in der individuellen Fahrzeuggestaltung. Ein erster Serienauftrag eines europäischen Premiumherstellers für eine Großserienproduktion wurde bereits akquiriert. Sie wird in 2022 anlaufen.