MTA Kombiinstrument fungiert als Anzeige und Bordcomputer

In Zusammenarbeit mit der Design- und Entwicklungsabteilung von BMW hat MTA ein Kombiinstrument für die Big-Scooter-Generation entwickelt, das in den Modellen C600Sport und C650GT zum Einsatz kommt.

Das Kombiinstrument wurde für die beiden Fahrzeugversionen sowie die unterschiedlichen Märkte (Version Europa und USA) personalisiert. Gleichzeitig ließen sich – ausgehend von derselben Plattform – vier Lösungen realisieren.

So konnte BMW alle Funktionen im Cockpit zusammenzufassen. Vorteile: Gewichtsreduzierung  und weniger Steuergeräte. Dieses Kombiinstrument fungiert gleichzeitig als Anzeige und Bordcomputer, der die unterschiedlichen Funktionen des Scooter steuert. Beispiele: die Steuerung der Griffheizung und Sitz, Schlüsselerkennung und Steuerung der elektrischen Windschutzscheibe bei der Version GT. Die Absicht war zudem, die Funktionen spezifischer Steuergeräte zu integrieren, wie die Funktion Tagfahrlicht und Blinker. Das Kombiinstrument verfügt über eine große LCD-Anzeige mit integriertem Drehzahlmesser und Analogtacho - sowohl in km/h- als auch in der Mph-Version. Ein Teil des Displays dient der Anzeige der Popups, die beispielsweise bei vereister Straße, einem unterhalb des Sicherheitslimits liegendem Reifendruck oder eventuellen Funktionsstörungen der Scheinwerfer entsprechende Warnhinweise geben. Die Flexibilität der Software ermöglicht darüber hinaus das Management unterschiedlicher Konfigurationen und optionaler Einheiten des Fahrzeugs. Ergebnis ist, dass das LCD bei jeder Version individuell gestaltet ist.

Die Fahrer dieser Big Scooter von BMW können das Kombiinstrument (Cluster) entsprechend ihren Ansprüchen anpassen. Bei der OPT-Version umfasst das auch die LED-Beleuchtung und die hinteren Bremslichter. Dem Cockpit unterliegt außerdem die Kontrolle des elektronischen Schlüssels, der gemeinsam mit dem Diebstahlsicherungssystem in der Lage ist, mögliche Nachproduktionen zu erkennen und somit eine unerwünschte Inbetriebnahme des Fahrzeugs zu verhindern.

Die klare Sichtscheibe des Kombiinstruments verfügt über eine Beschlagschutzbehandlung.