Molex, Accenture und Amazon Web Services Gemeinsame Edge-Computing-Lösung für autonome Fahrzeuge

Molex, Accenture und Amazon Web Services entwickeln gemeinsam eine Edge-Computing-Lösung für autonome Fahrzeuge.
Molex, Accenture und Amazon Web Services entwickeln gemeinsam eine Edge-Computing-Lösung für autonome Fahrzeuge.

Molex erweitert seine Kompetenzen im Bereich der autonomen, vernetzten Fahrzeuge durch eine Zusammenarbeit mit Accenture and Amazon Web Services, durch die Edge-Computing und Sprachassistenz-Fähigkeiten in die Automotive-Ethernet-Netzwerkplattform von Molex Einzug halten sollen.

Bei der Molex-Plattform handelt es sich um ein Ethernet-basiertes Vernetzungssystem mit Mehrzonen-Architektur über Hardware, Software und die verbindenden Verdrahtungssysteme hinweg, das dank hoher Flexibilität auch die Integration älterer Kommunikationsprotokolle im Automobilbau ermöglicht und gleichzeitig hohe Skalierbarkeit für künftige Upgrades bietet. Die Plattform ist eine komplette Hochleistungs-Rechnerlösung, die die IoT-Greengrass-Machine-Learning-Funktionalität von Amazon Web Services zur Verbesserung bestimmter Fähigkeiten wie Diagnose, Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit nutzt. Zukunftsfähige, für das Fahrzeug ausgelegte Gateways dienen als zentrale Hubs und bieten sichere und zuverlässige Verbindungen, die Daten über das gesamte Fahrzeugnetzwerk an Funktionsbereiche wie ADAS oder Autonomes Fahren verteilen.

Die Zusammenarbeit zwischen Molex und Accenture entspricht dem wachsenden Bedarf an funktionssicheren und vor Angriffen geschützten Software-basierten Funktionen in autonomen Fahrzeugen. Gemeinsam wollen die Unternehmen die anwendungsspezifische Gateway-Lösung von Molex mit einer Onboard-Diagnose mit Edge Analytics ergänzen, die im Lauf der Zeit mit zusätzlicher Funktionalität und Rechenleistung ergänzt und noch leistungsfähiger werden kann. Beispiele dafür sind unter anderem prädiktive Wartung, die Einhaltung kritischer Sicherheitsanforderungen und die Aufrechterhaltung der Netzwerkintegrität – all diese Möglichkeiten stehen durch die erfolgreiche Implementierung von Amazon Alexa zur Verfügung.