LiDAR-Technologie für Autonomes Fahren First Sensor kooperiert mit LeddarTech

LiDAR-Technologie unterstützt die Umgebungserkennung von Fahrerassistenzsystemen und das autonome Fahren.
LiDAR-Technologie unterstützt die Umgebungserkennung von Fahrerassistenzsystemen und das autonome Fahren.

First Sensor und Leddartech kooperieren für die erste offene LiDAR-Plattform für die Mobilitäts- und Automobilbranche. Auftragsfertiger und Zulieferer sollen damit schneller eigene LiDAR-Technologien für Fahrerassistenzsysteme und Autonomes Fahren entwickeln können.

Die beiden Unternehmen haben vereinbart, ein gemeinsames LiDAR-Evaluierungskit zu entwickeln. Die neue offene Plattform, die unter anderem auf den First Sensor-APDs und der LeddarEngine-Technologie basiert, soll OEMs und Zulieferern in der Automobilbranche gemeinsame Architekturen sowie standardisierte Komponenten bieten. Die Anbieter sollen in die Lage versetzt werden mit weniger Risiko, einer verbesserten Skalierbarkeit der Produktionsvolumina und vorallem in weniger Zeit LiDAR-Anwendungen für die Automobilhersteller entwicklen zu können. In erster Linie richtet sich das Evaluierungskit an Anwendungen im Bereich Front LiDAR wie Autobahnpiloten und Stauassistenten.

First Sensor entwickelt als Anbieter von Hochleistungs-Avalanche-Photodioden (APDs) das Empfängermodul für das LiDAR-Evaluierungskit. Das Empfängersubmodul nutzt SoC’s und Signalverarbeitungssoftware von LeddarTech, erfasst den reflektierten Impuls von Objekten im Sichtfeld (Field of View, FoV) und stellt damit Time-of-Flight (ToF) Daten für die Wiedergabe eines 3D-Bilds mit Tiefeninformationen bereit.

LeddarTechs LiDAR-Entwicklungsplattform ist für den Einsatz im Automotivebereich und der funktionalen Sicherheit zertifiziert. Das Unternehmen bietet Hochleistungs-LiDAR-Festkörpermodullösungen für autonome Shuttles, LKWs, Busse, Lieferfahrzeuge und Robotertaxis. Mit der neuen Evalusierungsplattform sollen auch weitere LiDAR-Anbieter auf der Automobil- und Mobilitätsplattform von LeddarTech aufbauen können.