Fuso Future Innovation Lab eCanter SensorCollect-Lkw führt fernübertragene Befehle aus

Der Fuso eCanter SensorCollect Konzept-Lkw kann fernübertragene Befehle sicher ausführen, beispielsweise dem Bediener folgen.
Der Fuso eCanter SensorCollect Konzept-Lkw kann fernübertragene Befehle sicher ausführen, beispielsweise dem Bediener folgen.

Der Fuso eCanter SensorCollect ist ein Konzeptfahrzeug mit Müllsammelaufbau auf Basis des elektrischen Fuso eCanter, das sich über eine drahtlose Mensch-Maschine-Schnittstelle von außen durch eine begleitende Person aus der Distanz steuern.

Der mit LiDAR, Ultraschallsensoren und hochpräzisem GPS ausgestattete Lkw kann fernübertragene Befehle sicher ausführen, indem er Personen oder Objekte in seiner Umgebung erkennt. Zu diesen Befehlen gehört, dem Bediener zu folgen, Hindernissen auszuweichen und sofort anzuhalten, wenn eine Person oder ein Gegenstand in die Nähe des Fahrzeugs kommt. Diese Funktionen können letztlich dabei helfen, die Effizienz der kommunalen Müllentsorgung zu steigern.

Das Konzeptfahrzeug ist das Ergebnis eines neuen Entwicklungsansatzes. Zusätzlich zu den herkömmlichen Produktentwicklungsprozessen hat der Hersteller eine Vielzahl von Initiativen innerhalb und außerhalb des Unternehmens ins Leben gerufen, um interessante Produktideen zu fördern, die auf gesellschaftliche Bedürfnisse und Herausforderungen eingehen. So organisierte Fuso verschiedene Workshops und Hackathons mit Universitäten sowie Kooperationen mit Start-ups, zu denen auch externe Teilnehmer eingeladen wurden. Aus diesen Veranstaltungen entstanden bisher über 100 Ideen.