Einfach schalten: Neue »Simple Switcher Power Module« von National

Die neuen »Simple Switcher Power Module« von National Semiconductor zeichnen sich durch hervorragendes thermisches Verhalten und geringe elektromagnetische Abstrahlung aus. Außerdem vereinfachen sie den Entwurf von Stromversorgungen.

Unter der Serienbezeichnung LMZ stellt National Semiconductor die ersten drei Produkte seiner neuen »Simple Switcher Power Module«-Familie vor. Die Bausteine stellen eine hochintegrierte Lösung dar, die die Effizienz eines synchronen Schaltreglers mit der Einfachheit eines Linearreglers verbinden und ohne externe Induktivitäten und ohne das komplexe Layout auskommen, das sonst für Schaltregler-Designs typisch ist. Dadurch vereinfachen die Power-Module das Design von Stromversorgungen für FPGAs (Field-Programmable Gate Arrays), Mikroprozessoren, digitale Signalprozessoren (DSPs) und andere Point-of-Load-Spannungswandler (POL).

Die zum Patent angemeldete Gehäusetechnologie sorgt für eine solch geringe elektromagnetische Abstrahlung (EMI), dass die Anforderung der Norm EN55022 (CISPR22) Klasse B erfüllt wird. Die effiziente Wärmeableitung der Module und die großflächige metallisierte Rückseite (Pad) erlauben den Einsatz bei hohen Umgebungstemperaturen bis zu +105 °C auch ohne aktive Belüftung. Die Bausteine erwärmen sich im Betrieb typisch um 10 °C weniger als vergleichbare Module.

Das aus einem Stück bestehende Pad an der Unterseite der Power-Module bietet die Voraussetzungen für einen schnellen und einfachen Prototypenbau im Labor. Größe und Anschlussraster der Module ermöglichen die Verwendung derselben Bestückungstechnik, die auch für standardmäßige TO-263-Gehäuse eingesetzt wird. Da jedes Modul pinkompatibel zu anderen Bausteinen der Familie ist, müssen die Designer nur ein einziges Layout erstellen, und es kann in letzter Minute auf ein anderes Modul gewechselt werden, sollte ein anderer Laststrom gefordert sein.

Für das Design mit den »Simple Switcher Power Module« stehen Entwicklern das Online-Tool »WEBENCH Power Designer« sowie das neue Tool »WEBENCH Power Architect« zur Verfügung. Die Bausteine sind ab sofort verfügbar. Die Preise betragen 7,10 Dollar für den LMZ10504; 7,25 Dollar für den LMZ12003 und 9,50 Dollar für den LMZ14203 (jeweils ab 500 Stück). Laut National sollen noch in diesem Jahr weitere Mitglieder der SIMPLE SWITCHER Power Module auf den Markt kommen.