Schwerpunkte

Neues aus der Verbindungstechnik

04. Mai 2021,  12 Bilder

har-modular
© Harting
Bild 1 von 12

Flexibilität ab Stückzahl 1

Harting bietet unter der Bezeichnung „har-modular“ ein neues Steckverbinder-Baukastensystem an. Das Produktprogramm lehnt sich in punkto Größe und Architektur an die seit Jahrzehnten bewährten „DIN 41612“-Leisten an.

Via Online-Konfigurator kann der Anwender verschiedenen Modulen für z.B. Power, Signale und Daten passend kombinieren. Laut Harting ergeben sich 1 Billion (!) Kombinationsmöglichkeiten, die ab Losgröße 1 bestellbar sind. Damit können Prototypen kostengünstig und flexibel bestückt, oder auch die Serienproduktion gestartet werden.

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Telefon: 07942/945-0
E-Mail, Internet

YAMAICHI ELECTRONICS Deutschland GmbH

Telefon: 089/45109-0
E-Mail, Internet

Anbieter zum Thema

Advertorial

Themenwoche

Marktübersichten