Vandalenschutz

Die Edelstahlfronten der Befehls- und Meldegeräte aus den Baureihen 04 und 14 von EAO widerstehen Staub und Feuchtigkeit in rauen Industrieumgebungen.

Des Weiteren sind sie laut Herstellerangaben vandalismusgeschützt. Ausgelegt sind die Leuchtmelder und Leuchtdrucktaster mit Rast- und Impulsfunktion für die 22,5-mm-Montagebohrung in erhabener Bauform und für die 30,5-mm-Montagebohrung in nahezu versenkter Bauform. Die flache Einbauform bietet zusätzlichen Schutz vor seitlich auftreffenden Gegenständen; der nahezu versenkte Einbau schützt vor unbeabsichtigtem Auslösen des Tasters. Die Baureihe erfüllt die Schutzart IP 67.

EAO, Norbert Backhaus, norbert.backhaus@eao.com, www.eao.de
Tel: (0201) 8587151 Fax (0201) 8587210