TE Connectivity Ulrich Wallenhorst neuer CTO für den Geschäftsbereich Industrial

Ulrich Wallenhorst (48) ist neuer Vice President und CTO des Geschäftsbereichs Industrial von TE Connectivity in Darmstadt.
Ulrich Wallenhorst (48) ist neuer Vice President und CTO des Geschäftsbereichs Industrial von TE Connectivity in Darmstadt.

Ulrich Wallenhorst ist neuer Vice President und Chief Technology Officer (CTO) des Geschäftsbereichs Industrial von TE Connectivity (TE) mit Hauptsitz in Darmstadt. In der Branche ist er kein Unbekannter: Harting und Weidmüller gehörten bereits zu seinen Arbeitgebern.

Der studierte Physiker verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in Fach- und Führungspositionen in der Elektrotechnik, der Automationstechnologie und im Maschinenbau. Nach mehreren Jahren als Gesamtgeschäftsführer bei AGRO International war er zuletzt Vice President Development Active Medical Devices weltweit beim Medizintechnik-Anbieter B. Braun Melsungen AG.

Thomas Schmidt, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Industrial von TE, sagt: „In seiner neuen Rolle als CTO des Geschäftsbereichs Industrial wird er sowohl die technologischen Innovationen strategisch vorantreiben als auch die Entwicklung und das Produktmanagement betreuen. Ulrich Wallenhorsts technisches Know-how und seine Erfahrung in der Innovationsentwicklung machen aus ihm den idealen Kandidaten für diese wichtige Aufgabe in unserem weltweit tätigen Konzern.“

Der 48-jährige Ulrich Wallenhorst aus dem niedersächsischen Wallenhorst absolvierte sein Physikstudium an der Universität Osnabrück. Er ging als Sieger aus dem europaweiten Vergleich „Best Practice in Technology-Management“ hervor, den das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik IPT in Aachen durchführt. Zudem war Wallenhorst Lehrbeauftragter der Fachhochschule Osnabrück im Fachbereich Betriebswirtschaft und Projektmanagement.