Spansion: Erste »MirrorBit-Quad«-ICs verfügbar

Spansion macht die ersten »MirrorBit-Quad«-Produkte verfügbar.

Die neuen Flash-ICs sind mit Speicherkapazitäten zwischen 256 MBit und 2 GBit erhältlich, wobei sich der 2-GBit-Typ problemlos in eine microSD-Karte integrieren lässt. Die ICs produziert Spansion mit einem 90-nm-Fertigungsprozess in der Fab 25 in Austin, Texas. Die Flash-Speicher sind auf der Design-Seite so ausgelegt, dass sie direkt austauschbar und kompatibel zu anderen Industriestandard-NAND-Produkten (Drop-In-Kompatibilität) sind.

Laut Unternehmensangaben planen bereits führende Unternehmen der Spiele- und Electronic-Content-Industrie, noch in diesem Quartal Produkte auf Basis von »MirrorBit Quad« zu fertigen. Wegen der Kostenstruktur und der großen Speicherkapazität eröffnen sich laut Spansion mit den neuen Produkten neue Wege der Distribution von Multi-Media-Inhalten, die bislang auf DVDs oder CDs daherkommen.