Rekordjahr für Amphenol

Der Verbindungstechnik-Hersteller hat im Jahr 2007 einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 353 Millionen Dollar erzielt.

Das entspricht einer Umsatzsteigerung von rund 15 Prozent (Vj: 2,5 Milliarden Dollar) und einer Gewinnsteigerung von knapp 38 Prozent (Vj: 256 Millionen Dollar).

Besonders gut lief das Geschäft bei mobilen Anwendungen, Luft- und Raumfahrt sowie bei der Mobilfunk-Infrastruktur.

Im vierten Quartal 2007 hatte Amphenol zwei chinesische Unternehmen sowie einen koreanischen Hersteller im Bereich drahtlose Kommunikation gekauft.

Für das Jahr 2008 erwartet Amphenol eine weitere Steigerung des Umsatzes auf 3,1 Milliarden Dollar.