Reagiert auf 1/20 g

<p>Die RoHS beschränkt die Anwendung von Quecksilber in Schaltern für Elektro- und Elektronikgeräte.

Die RoHS beschränkt die Anwendung von Quecksilber in Schaltern für Elektro- und Elektronikgeräte. Mikrovibrationsschalter, die mit einer winzigen, vergoldeten Stahlkugel arbeiten, können sie ersetzen.

Dieser Vibrationsschalter basiert auf einem glasfaserverstärkten FR4- Leiterplattensubstrat, in dem eine Nut mit halbrundem Querschnitt eingearbeitet ist. Die Stirnseite dieser Nut ist mit Cu/Ni/Au metallisiert und bildet den einen Schalterkontakt, die gleichfalls metallisierte Innenseite der Nut den zweiten Schalterkontakt. Die vergoldete Stahlkugel kann in dieser Nut frei hin und her rollen und verbindet beide Schaltkontakte, wenn sie die Stirnfläche berührt. Um die Kugel zu bewegen, genügt eine Beschleunigung von 1/20 der Erdbeschleunigung. Der Einschaltwiderstand des nur 2,45 mm × 2,85 mm messenden Mikrovibrationsschalters liegt unter 30 Ω.

Sensolute GmbH
Tel. (07 21) 9 13 45 – 30
###www.sensolute.de###