Lapp Ölflex jetzt günstiger und aus Rezyklat

Die neue »Ölflex« Classic 110 Anschluss- und Steuerleitung ist ölbeständig und für Anwendungen in Energieführungsketten tauglich, auch für Torsionsanwendungen wie sie typischerweise in Windkraftanlagen auftreten.
Die neue »Ölflex« Classic 110 Anschluss- und Steuerleitung ist ölbeständig und für Anwendungen in Energieführungsketten tauglich, auch für Torsionsanwendungen wie sie typischerweise in Windkraftanlagen auftreten.

Die Stuttgarter Lapp Gruppe hat auf der SPS IPC Drives zwei neue Ausführungen seiner Anschluss- und Steuerleitungen »Ölflex« Classic 110 und Smart 108 vorgestellt. Im Mittelpunkt der Classic 110 stehen unter anderem ein erweiterter Temperaturbereich. Die »Smart 108« wird dank weiterer Standardisierung und Rohstoff-Wiederverwendung für den Kunden billiger.

Die neue »Ölflex« Classic 110 Anschluss- und Steuerleitung von Lapp ist ölbeständig und für Anwendungen in Energieführungsketten tauglich, auch für Torsionsanwendungen wie sie typischerweise in Windkraftanlagen auftreten. Des Weiteren weist sie im Vergleich zu ihrer Vorgängerin einen erweiterten Temperaturbereich von nun -15°C bis 70°C auf, bei fester Verlegung bis -40°C. Mit 145 verschiedenen Abmessungen und bis zu 100 Adern sollen Kunden für nahezu jeden Anwendungsfall eine passende Variante zur Verfügung haben.

Einen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit geht Lapp mit der »Ölflex« Smart 108. Durch die Wiederverwendung von PVC-Regenerat aus eigener Produktion für die innere Schicht des Außenmantels sollen nicht nur die Kosten, sondern auch die Umwelt  geschont werden.

Zusätzlich beschränkt sich die »Ölflex« Smart 108 auf die gängigsten Einsatzgebiete, Längen und Gebinde sind standardisiert. Die dadurch entstehenden Ersparnisse in den Bereichen Logistik und Verpackung werden laut Lapp an den Kunden weitergegeben. Die Leitung ist in den 29 gebräuchlichsten Abmessungen mit bis zu sieben Adern bis 2,5 mm2 erhältlich und wird in festen Standardlängen und -Gebinden im Bereich 50 – 1.000 Meter in Ringen und Trommeln angeboten. Durch die erhöhte Standardisierung ist  »Ölflex« Smart 108 laut Lapp jederzeit verfügbar und preislich »besonders attraktiv«.

Die neuen Leitungen wurden von Lapp in hauseigenen Forschungs- und Testzentren getestet und optimiert und sind beim VDE registriert, der sie regelmäßig prüft und die Fertigung überwacht.